Smartphones zerstören Kameramarkt – Fotografen bald arbeitslos?

Smartphones zerstören den Kameramarkt. Immer weniger Kameras werden verkauft. Fotografen bald arbeitslos? Klingt erstmal dramatisch, aber was steckt dahinter? Abenteuer Fotograf Benjamin Jaworskyj wirft in seinem neuesten Youtube Video einen Blick auf die Vergangenheit und in die Zukunft.

In seinem neuesten Youtube Video beschäftigt sich Abenteuer Fotograf Benjamin Jaworskyj mit der Frage, ob Smartphones langfristig die Kameraindustrie und auch die Fotografie zerstören. Wie sieht die Zukunft für die Kamerahersteller und auch für Fotografen aus? Können Smartphones irgendwann wirklich die Kameras ersetzen und überflüssig machen? Um diese Fragen zu klären wirft Ben in diesem Video einen Blick in die Vergangenheit und in die Zukunft der Fotografie. Viel Spaß beim Anschauen!

Schreibe einen Kommentar