Haukland – Die erste 5 in 1 Jacke für Fotografen entwickelt von Benjamin Jaworskyj

Seit Montag dem 1.4.2019 ist die Haukland Website online und bereits in den ersten Tagen sind mega viele Bestellungen für die Haukland Explorer 5-in-1 Jacke für Fotografen eingegangen. Die ersten zufriedenen Kunden haben ihre Jacken erhalten und auch schon positives Feedback dagelassen. Danke an dieser Stelle für deine Unterstützung!

Damit hat allerdings keiner gerechnet!

Passend zum Release-Datum gab es einen besonderen Aprilscherz von Ben. Einen Rapsong über die Jacke, gefilmt in der Kulisse Norwegens.

Hier kannst du dir den Song kostenlos runterladen https://www.sendspace.com/file/w4lchu

Oder auf Soundcloud hören

Was ist Haukland?

Haukland ist eine Marke für Fotografie-Bekleidung, entwickelt von Abenteuer Fotograf Benjamin Jaworskyj. Das erste erhältliche Produkt ist eine 5-in-1 Jacke für Fotografen.

Kurzes Werbevideo der Haukland 5 in 1 Jacke für Fotografen

Die Mission: Für jedes Wetter und jede Jahreszeit die passende Jacke

Winterjacke, Übergangsjacke, Sommerjacke, Regenjacke, Windbreaker. So viel Auswahl, aber welche ist die Richtige für deine Foto-Abenteuer? Was, wenn man dir die Entscheidung einfach abnimmt, indem es eine Jacke gibt, die für praktisch jede Situation geeignet ist?

Die Haukland Explorer 5-in-1 Jacke für Fotografen kannst du durch ihr raffiniertes Schichtsystem zu jeder Jahreszeit tragen. Sie besteht aus einer Fleecejacke, einer Steppjacke und einer Außenjacke, die du je nach Bedarf miteinander kombinieren und mit Reißverschlüssen und Knöpfen verbinden kannst.

Spezielle Features für Fotografen machen die Jacke zum perfekten Begleiter auf deinem Foto-Trip.

Kleiner Fotorucksack

Links im Inneren von jeder Jacke wurde eine Art “kleiner Fotorucksack” nachgebaut. Hier hast du oben kleine Fächer für z.B. Speicherkarten, kleine Akkus und USB Sticks sowie zwei große Taschen für weitere Akkus, Handy, Powerbank, Portemonnaie und alles, wofür du sonst Platz benötigst.

Besonders im Winter ist es von Vorteil, wenn du deine Akkus und dein Smartphone in den Taschen am Körper trägst und sie durch deine Körperwärme vor Entladung schützt. Bei starkem Regen bietet dir die doppelte Lage aus Außenjacke und z.B. Fleece zusätzlichen Schutz für deine Akkus und dein Smartphone.

Mikrofasertuch im Ärmel

Im linken Ärmel, auf Höhe des Unterarms, befindet sich eine Spezialtasche, hinter der sich ein flexibles Band mit einer Metallklammer befindet. Hier kannst du ein Mikrofasertuch einklemmen. So hast du zum Reinigen deiner Linse oder Kamera immer ein Tuch griffbereit. Durch die Befestigung kannst du das Tuch auch bei starkem Wind problemlos nutzen und musst dir keine Gedanken mehr machen, dass du es verlierst oder dir den Kopf zerbrechen, wo du es zuletzt hingepackt hast. Die Antwort ist immer: Ärmel links.

Bis zu 11 Taschen pro Jacke

Die äußeren Taschen der Haukland Explorer Jacke (Außenjacke) wurden so designed, dass deine Verlaufsfilter in den unteren Taschen problemlos Platz finden und in den oberen Taschen z.B. der Objektivdeckel verstaut werden kann. So wirst du auch diesen nie mehr verlieren oder vergessen, wo du ihn hingelegt hast.

Durch das clevere Benutzen der Jacke kannst du dir so für viele Trips auch Platz im Rucksack sparen oder den Rucksack mal zu Hause oder in der Unterkunft lassen.

Schau dir hier die komplette Vorstellung der 5 in 1 Jacke für Fotografen an

Ab sofort ist die 5-in-1 Jacke in den Farben rot und gelb in vorerst kleiner Stückzahl für jeweils 300€ auf Haukland.de erhältlich.

Auch die Außenjacke gibt es einzeln in rot und gelb für 169€.

Schreibe einen Kommentar