19. Januar 2014

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von lernvonben.de

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) „Verbraucher“ im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft abschließt.

§2 Datenschutz

Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung, die bei der Nutzung von lernvonben.de Anwendung findet, um mehr über den Umgang mit Ihren Daten zu erfahren.

§3 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.lernvonben.de

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

lernvonben.de

Benjamin Jaworskyj

Eiswerderstraße 18

Haus 129 D

13585 Berlin

Mail: info (at) lernvonben.de
Tel: 01575-0889605
 
USt-IdNr. DE256357378

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

  •  Auswahl der gewünschten Ware
  •  Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Bestellen“
  •  Prüfung der Angaben im Warenkorb
  •  Betätigung des Buttons „zur Kasse“
  •  Eingabe der Kundendaten
  •  Verbindliche Absendung der Bestellung.

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir senden Ihnen die Bestelldatenper E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.lernvonben.de/agb einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§4 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit
(1) Die angegebenen Preise enthalten 19% Mehrwertsteuer, sowie alle sonstigen Abgaben und Zuschläge. (Bruttopreise)

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Sofortüberweisung oder PayPal.

§5 Lieferung
(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig.

§6 Gewährleistung und Haftung:
(1) Die im Online-Training enthaltenen Materialien wie Programme oder Programmteile, sind ausschließlich für Übungs- und Demonstrationszwecke vorgesehen und dürfen nicht in Produktionsumgebungen, insbesondere in sicherheitsrelevanten Bereichen, zum Einsatz kommen.

(2) Dieser Haftungsausschluss gilt auch für Ansprüche gegen Mitarbeiter, Dienstnehmer, Organe oder Erfüllungsgehilfen.

(3) Lernvonben.de übernimmt keine Haftung für technische Störungen beim Betrieb des Web-Shops. Lernvonben.de behält sich auch eine Einstellung des Betriebs jederzeit vor; dies jedoch unbeschadet einer ordnungsgemäßen Abwicklung bereits erfolgter Vertragsabschlüsse. Trotz aller Sorgfalt und Einsatz aktueller Technik kann Lernvonben.de keine Garantie für die stetige Erreichbarkeit seiner Server geben. Der vorübergehende Ausfall oder vorübergehende Unerreichbarkeit dieser Server berechtigen den Kunden daher nicht zum Rücktritt oder zu Schadensersatzansprüchen.

(4) Lernvonben.de bemüht sich um die Richtigkeit der an die Kunden übermittelten Inhalte und Empfehlungen und um Einrichtung sowie Aufrechterhaltung der technischen Betriebsbereitschaft in vollem Umfang. Gleichwohl kann diese nicht garantiert werden. Eine Haftung für Schäden jeglicher Art, insbesondere durch unzutreffende Inhalte und Empfehlungen, technische Ausfälle oder sonstige Unzulänglichkeiten ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für Leistungen Dritter, die den Teilnehmern angeboten werden.

§7 Verarbeitung personenbezogener Daten und weitere Bedingungen:

(1) Der Verbraucher erklärt sich mit der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einverstanden, soweit dies für den Zweck dieses Vertrages erforderlich ist. Sollte eine Regelung nicht geltendem Recht entsprechen, gilt die rechtlich zulässige Regelung, die dem Sinn der Regelung am Nächsten kommt. Die übrigen Bestimmungen der AGB bleiben hiervon unberührt gültig. Gerichtsstand ist Berlin. Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

§ 8 Widerrufsrecht bis zu 14 Tagen, Ausschluss des Widerrufsrechts, unsere freiwillige Rücknahmegarantie und gesetzliches Gewährleistungsrecht

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, diesen Vertrag innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware (oder die letzte Ware, Teilsendung oder Stück im Falle eines Vertrags über mehrere Waren einer einheitlichen Bestellung oder die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken) in Besitz genommen haben oder ab dem Tag des Vertragsschlusses, im Falle von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden (z.B. CDs oder DVDs), ohne Angabe von Gründen zu widerrufen.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

(Benjamin Jaworskyj Lernvonben.de Eiswerderstraße 18 Haus 129 D 13585 Berlin)

über Ihren Entschluss informieren, diesen Vertrag zu widerrufen. Sie können uns zb. hier kontaktieren .
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden und Sie die Waren innerhalb der unten definierten Frist zurückgesendet haben.
Für zusätzliche Informationen hinsichtlich der Reichweite, des Inhalts und Erläuterungen zur Ausübung wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen alle Zahlungen für die erworbenen Waren, die wir von Ihnen erhalten haben, und wir erstatten Ihnen die Kosten der günstigsten von uns angebotenen Standardlieferung. Diese Rückzahlung wird unverzüglich und spätestens, vorbehaltlich der unten genannten Situationen, innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag erfolgen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Für die Rückzahlung berechnen wir Ihnen in keinem Fall Entgelte. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie müssen die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurücksenden, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. 

Ausnahmen vom Widerrufsrecht
Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt bei folgenden Verträgen:
bei der Lieferung digitaler Inhalte (einschließlich lernvonben.de Downloads, MP3 usw.), die nicht auf einem körperlichen Datenträger (z.B. einer CD oder DVD) geliefert werden, wenn Sie dem Beginn der Ausführung vor der Bestellung ausdrücklich zugestimmt und zur selben Zeit bestätigt haben, dass wir mit der Ausführung beginnen können und Sie Ihr Widerrufsrecht verlieren, sobald die Ausführung begonnen hat.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

§9 Rechteeinräumung

  1. Die Inhalte auf lernvonben.de sind unter urheber-, marken-, namens- und gegebenenfalls weiteren rechtlichen Gesichtspunkten geschützt. lernvonben.de räumt Ihnen an den bezogenen Inhalten ein einfaches und nicht übertragbares Nutzungsrecht ein, lernvonben.de Inhalte für Ihren persönlichen, nicht-kommerziellen Gebrauch auf Ihren Computer oder sonstige Endgeräte zu laden oder zu streamen. Sie sind nicht berechtigt, die Inhalte über die in dieser Rechteeinräumung gestatteten Nutzung hinaus zu verwerten.
  2. Es ist nicht zulässig, die Videodateien oder Audioinhalte zu modifizieren, zu zerlegen, zu konvertieren, zu verändern und im Internet oder anderen Netzwerken entgeltlich oder unentgeltlich weiterzugeben, zur Verfügung zu stellen, zu tauschen und/oder in irgendeiner Weise gewerblich zu nutzen.
  3. Nutzt ein Dritter unbefugt Ihre Ermächtigung zum Bezug und zur Nutzung der Inhalte von lernvonben.de aus Gründen, die Sie zu vertreten haben, sind Sie verpflichtet, gegenüber lernvonben.de und den sonstigen Rechteinhabern etwaige hierdurch entstehende Kosten zu erstatten und/oder Schadensersatzforderungen nachzukommen.

§10 Vertragsprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

Stand der AGB Jan.2014

Gratis AGB erstellt von agb.de



		
	

Schreibe einen Kommentar